top of page
RDB_RWF_Logo_TOUR.png
RDB_RWF_Logo_GRAVEL.png

4 Rennrad-Strecken & 1 Gravel-Strecke

 

ALLGEMEINE INFO'S

Unsere "Ride with Friends (RWF)" Touren entspringen dem Grundgedanken der RTFs, sprich dem gemeinsamen Fahren auf anspruchsvollen Strecken unterschiedlicher Länge ohne Wettkampfgedanken. Du kannst so schnell fahren, wie du willst. Wichtig ist uns, dass der FUN-Faktor dabei auf keinen Fall zu kurz kommen darf!

 

Wir haben für dich 5 unterschiedliche Touren/Streckenlängen ausgeknobelt, aus denen du nach Lust und Laune bzw. Kraft in den Beinen wählen kannst. Alle Touren führen in den wunderschönen Schwäbisch-Fränkischen Wald. Auf teilweise abgelegenen Straßen wirst du einen unvergesslichen Radtag erleben.

STRECKENLÄNGEN

Insgesamt kannst du aus 5 Strecken wählen. 

4 Rennrad-Strecken: 50 km, 75 km, 110 km, 145 km

1 Gravel-Strecke: 60 km

Weitere Informationen zu den Strecken findest du am Ende dieser Seite.

REGISTRIERUNG
Wichtig ist, dass du dich vor dem Start registrierst, damit wir dir die Strecke als .gpx Track zur Verfügung stellen können. Klicke dafür oben auf den GROSSEN GELBEN BUTTON und melde dich an. Egal welche Strecke du wählst, die Startgebühr beträgt € 12,00 pro Person.

 

Die Startunterlagen können am Freitagabend zwischen 18:00-20:00 Uhr oder am Samstag ab 08:00 Uhr abgeholt werden.

STARTABLAUF

Es gibt keinen Massenstart. Gestartet wird in Teams ab 09:00 Uhr. Die genaue Startzeit wird dir vorab mitgeteilt und hängt von der Streckenlänge ab. Wer kein Team hat, kann sich auch als Einzelstarter anmelden und wird dann von uns in ein entsprechendes Team eingeteilt. Das Motto ist schließlich "Ride with Friends", und deshalb soll niemand alleine fahren!

VERPFLEGUNG

Es gibt keine festen Verpflegungsstationen auf der Strecke, aber ausreichend Möglichkeiten zur Einkehr (Bäcker, Biergarten, Supermarkt, Tankstelle,...). Riegel und Energy-Gels können bei der Startnummern-Ausgabe erworben werden.

SICHERHEIT
 & STRASSENVERKEHR (der trockene Part)
Jeder fährt auf eigenes Risiko, trägt einen Helm und ist für sich selbst verantwortlich.
 Jeder ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sein Rad verkehrstauglich ist.
 Die komplette RWF ist kein Radrennen, du bewegst dich immer im öffentlichen Raum ohne abgesperrte Straßen. Die Straßenverkehrsordnung ist zwingend einzuhalten.

 

Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass die Risiken einer Rennradtour bekannt sind und man auf eigene Haftung fährt.
 Es gibt keine Streckenposten an Kreuzungen und auch keine Beschilderung. Die Streckenführung wird spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn als .gpx Track zur Verfügung gestellt.

HAFTUNGS-AUSSCHLUSS
Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden einverstanden mit der Haftungsausschluss-Erklärung (kann im Anmeldeportal eingesehen werden).

RWF - Rennrad-Strecken

RWF - kurz und bündig
 

Länge: +/- 50 km; Höhenmeter: +/- 550

Belag: Asphalt

STARTZEIT: ab 10:30 Uhr

Kartenausschnitt: © komoot.de

RWF-kurz und bündig.png

RWF - strammer Quickie

Länge: +/- 75 km; Höhenmeter: +/- 900

Belag: Asphalt

STARTZEIT: ab 10:00 Uhr

Kartenausschnitt: © komoot.de

RWF-strammer Quickie.png

RWF - keine Gnade für die Wade

Länge: +/- 110 km; Höhenmeter: +/- 1.100

Belag: Asphalt

STARTZEIT: ab 09:30 Uhr

Kartenausschnitt: © komoot.de

RWF-keine Gnade für die Wade.png

RWF - steil ist geil

Länge: +/- 145 km; Höhenmeter: +/- 2.200

Belag: Asphalt

STARTZEIT: ab 09:00 Uhr

Kartenausschnitt: © komoot.de

RWF-steil is geil.png

RWF - Gravel-Strecke

RWF - abseits der Hauptstraßen

+/- 60 km mit +/- 900 hm

Überwiegend kleinere Sträßchen und wo es Sinn macht verbunden durch Schotterpassagen, Waldwege und wenige Trails. Man sollte konditionell gut beeinander sein aber besondere Skills sollten normalerweise nicht notwendig sein.

Startzeit: ab 10:00 Uhr

Kartenausschnitt: © komoot.de

RWF Gravel Velo Weekend 2024.png
bottom of page